Behandlungspflege (SGB V)

Pflege

Damit Sie trotz Gebrechen oder Krankheiten ein aktives und selbstbestimmtes Leben führen können, begeben wir uns kompetent an Ihre Seite. Nach Ihrem ganz persönlichen Pflegebedarf ergibt sich dann der umzusetzende Pflegeprozess. Unsere Fachkräfte leiten die Maßnahmen ein, dokumentieren diese und werten die Daten aus. Das ist wichtig, damit beispielsweise die Behandlungspflege genau nach ärztlicher Verordnung korrekt durchgeführt wird – das muss nachprüfbar festgehalten werden. Zu den Aufgaben gehören das Messen von Puls und der Körpertemperatur sowie die Kontrolle des Blutdrucks und den Blutzuckerspiegel. Gerne bevorraten wir Ihre Medikamente und verabreichen diese nach aktuellem Medikamentenplan. Bettlägerige Menschen lagern wir fachgerecht und verhindern so Dekubitusbeschwerden, die durch ein längeres Liegen schnell entstehen können. Außerdem unterstützen wir Sie im Haushalt und kümmern uns um Termine wie Fußpflege und Frisör. Zudem beraten wir Sie gerne über einen Hausnotruf. Das heißt rund um die Uhr finden Sie Gehör bei Notfällen.